Mittagsmenü

Neue Arbeit gGmbH

Neue Arbeit gGmbH
Büchsengasse 25
89073 Ulm

Telefon 0731 96232 0
Telefax 0731 96232 14
info@neue-arbeit-ulm.de

 

Neue Arbeit gGmbH

Die Neue Arbeit gGmbH ist seit über 20 Jahren Träger von Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekten für langzeitarbeitslose Menschen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der aktiven Beschäftigungspolitik der Agenturen für Arbeit sowie Jobcenter Ulm, Neu-Ulm und der Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm - ein unverzichtbares Bindeglied im sozialen Netz der Region.

In den Secondhandläden und dem Sozialkaufhaus werden Langzeitarbeitslose sowie von Langzeitarbeitslosigkeit bedrohten Menschen Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Arbeitsgelegentheiten angeboten. Die ca. 100 Personen, die Arbeitsgelegenheit pro Jahr durchlaufen, werden zusätzlich bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz unterstüzt. Weiterhin führt die Neue Arbeit gGmbH sozialpädagogische Coaching-Projekte für langzeitarbeitslose oder arbeitssuchende Menschen durch. Hier werden die Betroffenen hauptsächlich bei der Arbeitsplatzsuche bzw. Arbeitsplatzhaltung sowie der Gesundheits- und Armutsprävention unterstützt.

Seit September 2017 ist die Neue Arbeit gGmbH in Kooperation mit der Liga der freien Wohlfahrtspflege in mehreren Stadt- und Landkreisen im Regierungsbezirk Tübingen und im Regierungsbezirk Stuttgart mit der Steuerung und Durchführung von Erstorientirungskursen (EOK) betraut. Diese Kurse werden vom BAMF finanziert und bieten Flüchtlingen erste Sprachkenntnisse sowie landeskundliches Wissen. Im Landkreis Alb-Donau ist die Neue Arbeit zudem als ausführender Träger aktiv und bietet in Gemeinschaftsunterkünften in Ehingen, Laichingen und Blaubeuren Kurse an.

Die Neue Arbeit verfügt über eine Trägerzertifizierung nach AZAV sowie über drei Maßnahmezertifizierungen über sozialpädagogischen Integrationscouchings nach AZAV.
 

Galerie Neue Arbeit Ulm