Mittagsmenü

Neues aus der KinderArche

KinderArche erfroscht den Wald

Wir sind die Waldforscher!

Heute war es mal wieder so weit und wir bekamen unsere Plakette für die Re-Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“ von Frau Annette Schmidt (Koordinatorin) überreicht.
Zuvor haben wir in unseren Waldwochen im April 2021 viel erforscht, erlebt und entdeckt, sodass wir Frau Schmidt viel zum Thema „Spuren der Tiere“ zu berichten und zeigen hatten.
Entdeckt haben wir einen verlassenen Bienenstock, Löcher von Holzwürmern, eine Eidechse, die ihren Schwanz abgelegt hatte, zahlreiche Insekten, Käfer, Spinnen und Spinnenweben, Mauselöcher und noch vieles mehr!

Ebenso haben wir Frau Schmidt unser Forscherlied präsentiert, das wir selbst gedichtet haben:
„Wir sind die Waldforscher- jahuuu
drum kommt und hört gut zu:
Wir forschen hier, wir forschen da,
wir denken nach – das ist ja klar.
Wir schauen hin und zwar genau,
denn forschen macht uns schlau!“

Anschließend zeigte uns Frau Schmidt ein kleines Experiment, bei dem wir den Magnetismus erfahren konnten:
Sie hatte ein paar Handschuhe dabei, mit denen sie in eine Blechdose voller Reißnägel fasste. An einem der Handschuhe blieben die Reißnägel hängen…! Doch dieses Rätsel hatten wir schnell gelöst: in dem einen Handschuh waren kleine Magnete befestigt und deshalb hingen die Reißnägel an diesem Handschuh fest. Zum Schluss bekamen wir unsere wohlverdiente Forscher-Plakette überreicht.